Steinbruch

Schrebers Sunrise ist ein Steinbruch oder Workbook zum Thema Gesicht, Portraet und Selbstportraet in allen Variationen. Die Thematik ist seit jeher zombieesque und gruselig. Das Blog versucht, einen moeglichen Zusammenhang von Bild und Wirkung zugunsten der Allgemeinheit zu untersuchen. Was ist ein annaehernd „faires“ (Selbst-)Portraet, das weniger zu Lasten und Ausgrenzung des Betrachters fuehrt.

Der Titel des Blogs ist zugleich ein sarkastischer Witz und künstlerisches Konzept. Die Anregung kam durch das Buch Anti-Ödipus von Gilles Deleuze und Félix Guattari. Die Autoren geben die Rede des schizophrenen Peter Paul Schreber aus Sigmund Freuds Aufzeichnungen wieder. Schreber behauptet, dass er sich die Sonne in sein Rektum versenkt. Schrebers Sunrise ist somit analog zu einer heutigen Redewendung, die Bezug auf unbegründete gute Laune nimmt. Gleichzeitig könnte der Versuch einer Künstlerperson gemeint sein, das eigene Schaffen zu universalisieren.

Goekhan Erdogan

Advertisements